Allgemeines
Metadatenidentifikator3d453fa6-450f-4ea4-a608-ec0cfe69d182
DienstWMS FFH-Gebiet
InhaltNatura 2000 ist ein Netz von Schutzgebieten zur Erhaltung europäisch bedeutsamer Lebensräume sowie seltener Tier- und Pflanzenarten. Die rechtliche Grundlage dieses grenzüberschreitenden Naturschutznetzwerks bilden die Vogelschutz- und die Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie der Europäischen Union. Nach den Vorgaben der FFH-Richtlinie benennt jeder Mitgliedstaat Gebiete, die für die Erhaltung seltener Tier- und Pflanzenarten sowie typischer oder einzigartiger Lebensräume von europäischer Bedeutung wichtig sind. Maßstäbe: 1:1500, 1:25000
SchlüsselwortArtenschutz (GEMET - Concepts, version 2.4), Biotopschutz (GEMET - Concepts, version 2.4), Naturschutz (GEMET - Concepts, version 2.4), infoMapAccessService (GEMET - Concepts, version 2.4)
URL (z.B. GetCapabilities)https://rips-gdi.lubw.baden-wuerttemberg.de/arcgis/services/wms/UIS_0100000013100001/MapServer/WMSServer?REQUEST=GetCapabilities&SERVICE=WMS
Dienst und VersionOGC:WMS 1.3.0
Kontakt
Ansprechpartner für den DienstRIPS-Metadatenorganisation, UIS-Geodatenmanagement
Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg
Abteilung 5 - Kompetenzzentrum Umweltinformatik
Postfach 10 01 63
76231 Karlsruhe
Baden-Württemberg, Deutschland
Fax: +49 (721) 5600 - 1515
rips-metadaten@lubw.bwl.de
Vollständiger Metadaten-Umfang
CSW-SchnittstelleAufruf CSW-Schnittstelle
Natura 2000 ist ein Netz von Schutzgebieten zur Erhaltung europäisch bedeutsamer Lebensräume sowie seltener Tier- und Pflanzenarten. Die rechtliche Grundlage dieses grenzüberschreitenden Naturschutznetzwerks bilden die Vogelschutz- und die Fauna...