7820441 Südwestalb und Oberes Donautal
Zum Datenauswertebogen     Zur Karte
Sachdaten
Art des Schutzgebietes SPA-Gebiet
Schutzgebiets-Nr. 7820441
Name Südwestalb und Oberes Donautal
Kreis / Flächenanteil(e) in ha Sigmaringen / 6024.3
Tuttlingen / 17642.7
Tübingen / 1290.9
Zollernalbkreis / 18933.6
Gemeinde Bärenthal
Balgheim
Böttingen
Bubsheim
Buchheim
Deilingen
Denkingen
Dürbheim
Egesheim
Fridingen an der Donau
Gosheim
Irndorf
Königsheim
Kolbingen
Mahlstetten
Mühlheim an der Donau
Renquishausen
Spaichingen
Wehingen
Mössingen
Balingen
Bisingen
Burladingen
Dotternhausen
Hausen am Tann
Hechingen
Jungingen
Meßstetten
Nusplingen
Obernheim
Ratshausen
Schömberg
Straßberg
Albstadt
Beuron
Hettingen
Inzigkofen
Sigmaringen
Stetten am kalten Markt
Fläche (ha) 43.031,0
Naturraum
Melde-/ Verordnungsdaten(Datum der Sicherstellung/Verkündung in) 05-FEB-10 /
Partnerschutzgebiet
Kurzbeschreibung vielfältige Kultur- und Naturlandschaft der Schwäbischen Alb mit Wacholderheiden, Steinriegel-Hecken-Landschaften, Steppenheide- und Steilhang-Wäldern, Weißjura-Felsgürteln und Schutthalden, altholzreiche Waldgebiete, Mähwiesen und Gehölzen an Bächen
Texte
Sammelverordnung zur Festlegung von Europäischen Vogelschutzgebieten
Dateityp: PDF
Standarddatenbogen 7820-441
Dateityp: PDF
Vogelschutzgebietsverordnung Anlage 1
Dateityp: PDF
Bilder
kein Dokument zu diesem Objekt vorhanden