4.288 Taubenried
Zum Datenauswertebogen     Zur Karte
Sachdaten
Art des Schutzgebietes Naturschutzgebiet
Schutzgebiets-Nr. 4.288
Name Taubenried
Kreis / Flächenanteil(e) in ha Sigmaringen / 136.5
Gemeinde Ostrach
Pfullendorf
Fläche (ha) 136,5
Naturraum Donau-Ablach-Platten
Melde-/ Verordnungsdaten(Datum der Sicherstellung/Verkündung in) 13-DEC-39 / Amtsbl. Bad. Minist. Kultus u. Unterricht
16-FEB-98 / GBl. v. 17.04.1998, S. 240
Partnerschutzgebiet LSG 4.37.041 Taubenried
Kurzbeschreibung Vielfältige, durch verschiedenste Vegetationstypen gekennzeichnetes Ried als Lebensraum und Rückzugsgebiet für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten die Optimierung des Gebietes durch Verbesserung der ökologischen Situation wird angestrebt. Besonders schutzwürdig sind die Zwischenmoor- und Braunseggensumpfbereiche, Sukzessionswälder, Feuchtgebüsche auf dauernassen Standorten, Kriechweiden-Strauchbirken-Sukzessionsgebüsch, Seggenriede, Röhrichtgesellschaften, Hochstaudenfluren, Kohldistelwiesen und Pfeifengraswiesen, offene Torfstiche, Wasserflächen, Gräben sowie deren Verlandungsvegetation;Torfkörpers als erdgeschichtliches Dokument.
Texte
Bibliografie NSG (HTML)
Dateityp: HTML
NSG-Atlastext (HTML)
Dateityp: HTML
Verordnung NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Bilder
NSG-Bild
NSG Taubenried, Winterstimmung