1.218 Kochertal zwischen Westheim und Steinbach einschließlich Klingenbach sowie Geiß- und Eselsklinge
Zum Datenauswertebogen     Zur Karte
Sachdaten
Art des Schutzgebietes Naturschutzgebiet
Schutzgebiets-Nr. 1.218
Name Kochertal zwischen Westheim und Steinbach einschließlich Klingenbach sowie Geiß- und Eselsklinge
Kreis / Flächenanteil(e) in ha Schwäbisch Hall / 226
Gemeinde Michelbach an der Bilz
Schwäbisch Hall
Rosengarten
Fläche (ha) 221,0
Naturraum Hohenloher-Haller-Ebene
Melde-/ Verordnungsdaten(Datum der Sicherstellung/Verkündung in) 31.07.96 / GBl. v. 20.09.1996, S. 588
Partnerschutzgebiet LSG 1.27.085 Kochertal zwischen Westheim und Steinbach mit Seitenklingen und Randgebieten
Kurzbeschreibung Offene, reizvolle, zumeist landwirtschaftlich genutzte Talaue mit vielfältiger Flora und Fauna, lokal bedeutsames Brut- und Rastgebiet gefährdeter und geschützter Vogelarten; oft sehr steile, zumeist bewaldete Taleinhänge und Klingen mit z.T. sehr seltenen, schutzbedürftigen Arten; die Rückführung von landwirtschaftlich genutzten Ackerflächen in der Talaue des Kochers in Grünland und der Umbau nicht standortgerechter Nadelbaumbestände in naturnahe, standortgerechte Laubmischwälder werden angestrebt.
Texte
Bibliografie NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Verordnung NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Würdigung NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Bilder
kein Dokument zu diesem Objekt vorhanden