2.138 Rastatter Bruch (4 Teilgebiete)
Zum Datenauswertebogen     Zur Karte
Sachdaten
Art des Schutzgebietes Naturschutzgebiet
Schutzgebiets-Nr. 2.138
Name Rastatter Bruch (4 Teilgebiete)
Kreis / Flächenanteil(e) in ha Rastatt / 67,9
Gemeinde Rastatt
Fläche (ha) 67,9
Naturraum Nördliche Oberrhein-Niederung
Melde-/ Verordnungsdaten(Datum der Sicherstellung/Verkündung in) 19.12.90 / GBl. v. .27.03.1991, S. 154
Partnerschutzgebiet LSG 2.16.025 Rastatter Bruch
Kurzbeschreibung Niedermoor in der Randsenke der Rheinaue mit reichem Mosaik von Grünlandgemeinschaften, Hochstaudenfluren und Röhrichten; der Riedkanal - eine alte Rheinschlinge - mit Wasserpflanzengemeinschaften, breiten Ufersäumen und Röhrichten.
Texte
Bibliografie NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Verordnung NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Würdigung NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Bilder
NSG Rastatter Bruch (4 Teilgebiete)
NSG Rastatter Bruch (4 Teilgebiete); Bruchwiesen19.08.1987
NSG Rastatter Bruch (4 Teilgebiete)
NSG Rastatter Bruch (4 Teilgebiete); Bruchwiesen 19.08.1987
NSG Rastatter Bruch (4 Teilgebiete)
NSG Rastatter Bruch (4 Teilgebiete); Bruchwiesen 19.08.1987
NSG Rastatter Bruch (4 Teilgebiete)
NSG Rastatter Bruch (4 Teilgebiete); Bruchwiesen 19.08.1987