2.171 Hirschacker und Dossenwald
Zum Datenauswertebogen     Zur Karte
Sachdaten
Art des Schutzgebietes Naturschutzgebiet
Schutzgebiets-Nr. 2.171
Name Hirschacker und Dossenwald
Kreis / Flächenanteil(e) in ha Rhein-Neckar-Kreis / 61.4
Mannheim, Universitätsstadt / 67.5
Gemeinde Mannheim
Schwetzingen
Fläche (ha) 128,9
Naturraum Neckar-Rheinebene
Melde-/ Verordnungsdaten(Datum der Sicherstellung/Verkündung in) 16-DEC-93 / GBl. v. 11.02.1994, S. 66
Partnerschutzgebiet LSG 2.26.039 Hirschacker und Dossenwald
Kurzbeschreibung Binnendünenzug, Flugsandfelder und Waldstreifen des Neckarschwemmfächers; offene Sandflächen mit spezifischer Sandrasenflora und -fauna und ein einzigartiges Flechtenvorkommen; lückige Kiefernwälder und geophytenreiche Eichen-Hainbuchen-Wälder auf den schweren Böden des Neckarschwemmfächers
Texte
Bibliografie NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Verordnung NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Würdigung NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Bilder
NSG Hirschacker und Dossenwald
Acer negundo
NSG Hirschacker und Dossenwald
Zwergstrauchheide
NSG Hirschacker und Dossenwald
Sand-Kiefern-Wald
NSG Hirschacker und Dossenwald
Sand-Kiefern-Wald
NSG Hirschacker und Dossenwald
Helichrysum arenarium
NSG Hirschacker und Dossenwald
Helichrysum arenarium
NSG Hirschacker und Dossenwald
Corynephorus canescens
NSG Hirschacker und Dossenwald
Plantago arenaria