2.203 Allmendäcker
Zum Datenauswertebogen     Zur Karte
Sachdaten
Art des Schutzgebietes Naturschutzgebiet
Schutzgebiets-Nr. 2.203
Name Allmendäcker
Kreis / Flächenanteil(e) in ha Karlsruhe / 40,1
Gemeinde Rheinstetten
Fläche (ha) 40,1
Naturraum Hardtebenen
Melde-/ Verordnungsdaten(Datum der Sicherstellung/Verkündung in) 26.11.96 / GBl. v. 28.01.1997, S. 19-21
04.04.97 / GBl. v. 04.04.1997, S. 119
Partnerschutzgebiet
Kurzbeschreibung Sandgruben als Pionierstandorte, vom feuchten bis zum extrem trockenen Bereich; die Strukturvielfalt der Topographie und Morphologie der Sandgruben soll gefördert werden; an die extremen Standorte angepaßte Tier- und Pflanzenwelt, insbesondere Vögel, Insekten und Filzkräuter.
Texte
Bibliografie NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Verordnung NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Würdigung NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Bilder
NSG Allmendäcker
Prunus serotina (Späte Traubenkirsche); 2004; NSG Allmendäcker
NSG Allmendäcker
Ranunculus sceleratus (Gift-Hahnenfuß); 2004; NSG Allmendäcker
NSG Allmendäcker
Herniaria glabra (Kahles Bruchkraut); 2004; NSG Allmendäcker
NSG Allmendäcker
NSG Allmendäcker; Sanddorngebüsch
NSG Allmendäcker
Anthemis arvensis (Acker-Hundskamille); 2004; NSG Allmendäcker
NSG Allmendäcker
Ranunculus sceleratus (Gift-Hahnenfuß); 2004; NSG Allmendäcker
NSG Allmendäcker
Filago vulgaris (Gewöhnliches Filzkraut); 2004; NSG Allmendäcker
NSG Allmendäcker
Aira caryophyllea (Nelken-Schmielenhafer); 2004; NSG Allmendäcker
NSG Allmendäcker
NSG Allmendäcker, Tümpel; 2004
NSG Allmendäcker
Rumex acetosella (Kleiner Sauerampfer); 2004; NSG Allmendäcker
NSG Allmendäcker
Bromus tectorum (Dach-Trespe); 2004; NSG Allmendäcker
NSG Allmendäcker
Poa nemoralis (Hain-Rispengras); 2004; NSG Allmendäcker
NSG Allmendäcker
Carex pseudocyperus (Scheinzypergras-Segge); 2004; NSG Allmendäcker
NSG Allmendäcker
Malva moschata (Moschus-Malve); 2004; NSG Allmendäcker