3.024 Wutachschlucht
Zum Datenauswertebogen     Zur Karte
Sachdaten
Art des Schutzgebietes Naturschutzgebiet
Schutzgebiets-Nr. 3.024
Name Wutachschlucht
Kreis / Flächenanteil(e) in ha Waldshut / 335,6
Schwarzwald-Baar-Kreis / 63,8
Breisgau-Hochschwarzwald / 569,4
Gemeinde Friedenweiler
Lenzkirch
Löffingen
Bräunlingen
Hüfingen
Bonndorf im Schwarzwald
Wutach
Fläche (ha) 968,8
Naturraum Alb-Wutach-Gebiet
Hochschwarzwald
Melde-/ Verordnungsdaten(Datum der Sicherstellung/Verkündung in) 16.03.89 / GBl. v. 23.05.1989, S. 145
26.07.39 / Amtsblatt d. Bad. Ministeriums des Kultus und Unterrichts (Nr. 18) vom 12.8.1939
Partnerschutzgebiet LSG 3.26.019 Wutachschlucht
LSG 3.15.021 Wutachschlucht
Kurzbeschreibung Teile des Ober- und Mittellaufes der Wutach sowie des Unterlaufes der Gauchach im südöstlichen Schwarzwald; Beispiel der Ablenkung eines Flusses vom Flußsystem der Donau zu dem des Rheines, tektonisch bedingt durch den Bonndorfer Grabenbruch; zahlreiche geologische Vorgänge eines jungen Flußtales mit unausgeglichenem Gefälle, insbesondere starke Erosion in allen Schichten vom Grundgebirge bis zum Keuper; Verkarstungserscheinungen mit Versickerung und Wiederaustritt der Wutach; mit Wechsel der Exposition und des Untergrundes verschiedenartige Ausbildungen der Schluchtwälder; pontisch-mediterrane, atlantische und subalpine Pflanzenarten; sehr artenreiche Tierwelt mit Vorkommen seltener Arten.
Texte
Bibliografie NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Verordnung NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Bilder
NSG Wutachschlucht
NSG Wutachschlucht; Petasites (Pestwurz); 1983
NSG Wutachschlucht
NSG Wutachschlucht; Kalktuff; 1983
NSG Wutachschlucht
NSG Wutachschlucht; Blick aus Richtung Burgwald; 07.08.1977
NSG Wutachschlucht
Wutach ?
NSG Wutachschlucht
NSG Wutachschlucht
NSG Wutachschlucht
NSG Wutachschlucht
NSG Wutachschlucht
Lunaria rediviva, Wutachschlucht
NSG Wutachschlucht
Gauchachschlucht
NSG Wutachschlucht
NSG Wutachschlucht
NSG Wutachschlucht
NSG Wutachschlucht
NSG Wutachschlucht
Campanula cochleanifolia, Wutachschlucht