82220000060 Weiße Maulbeere, Nordseite Schloss
Zum Datenauswertebogen     Zur Karte
Sachdaten
Art des Schutzgebietes Naturdenkmal, Einzelgebilde
Schutzgebiets-Nr. 82220000060
Name Weiße Maulbeere, Nordseite Schloss
Kreis / Flächenanteil(e) in ha Mannheim, Universitätsstadt / 0
Gemeinde Mannheim
Fläche (ha) 0,0
Naturraum Nördliche Oberrhein-Niederung
Melde-/ Verordnungsdaten(Datum der Sicherstellung/Verkündung in) 28.07.16 /
Partnerschutzgebiet
Kurzbeschreibung Dieser Maulbeerbaum ist einer von 110.000, die ca. im Jahr 1770 in der hiesigen Gegend gepflanzt wurden. Veranlasst wurde diese Anpflanzung von Kurfürst Carl-Theodor, der von 1743 bis 1778 Mannheim regierte. Sein Ziel bestand darin mit Hilfe der Maulbeerbäume, deren Blätter die Futtergrundlage für Seidenraupen darstellen, die Zucht dieser Raupen zu betreiben. Er stellt somit ein übriggebliebenes kulturhistorisches Relikt dar. Der Baum mit seinen zwei Stämmen nimmt optisch den nordöstlichen Bereich des Ehrenhofes ein. Trotz baumchirurgischer Maßnahmen zeigt er eine gute Vitalität.
Texte
Anlage zur Verordnung vom 28.07.2016
Dateityp: PDF
Verordnung vom 28.07.2016
Dateityp: PDF
Bilder
kein Dokument zu diesem Objekt vorhanden