81190010007 Burgstelle Leineck
Zum Datenauswertebogen     Zur Karte
Sachdaten
Art des Schutzgebietes Naturdenkmal, flächenhaft
Schutzgebiets-Nr. 81190010007
Name Burgstelle Leineck
Kreis / Flächenanteil(e) in ha Rems-Murr-Kreis / ,6
Gemeinde Alfdorf
Fläche (ha) 0,6
Rechtswert 3.551.332
Hochwert 5.412.056
Naturraum Schurwald und Welzheimer Wald
Melde-/ Verordnungsdaten(Datum der Sicherstellung/Verkündung in) 31.12.86 / Zeitungsbeilage 16.01.1987 im Rems-Murr-Kreis
Partnerschutzgebiet
Kurzbeschreibung Die Burgstelle der ehem. Burg Leineck stellt nicht nur ein Kulturdenkmal sondern ebenso auch ein Naturdenkmal da. Der sehr tiefe Burggraben ist durch ein Quelle wasserführend und besitzt z.T. Schluchtwald-Vegetation (Carex pendula u.a.). Vor allem aber befinden sich auf der Westseite zwei alte Fischteiche, die nicht nur als solche, sondern als Biotop für Wassertiere sowie Wasser- und Sumpfpflanzen von Interesse sind. Auch die gehölzfreien, zum Teil recht steilen Böschungen der Burgstelle auf der Ost- und Südseite sind schützungswert. Sie besitzen einen acidophilen Trockenrasen (Sandheideflora). Der Böschungsfuss nach Osten geht in der Talaue in eine Feuchtwiese über, die in das flächenhafte ND einzubeziehen ist.
Texte
kein Dokument zu diesem Objekt vorhanden
Bilder
kein Dokument zu diesem Objekt vorhanden