81190610031 Birken auf der Mannenberger Haube
Zum Datenauswertebogen     Zur Karte
Sachdaten
Art des Schutzgebietes Naturdenkmal, flächenhaft
Schutzgebiets-Nr. 81190610031
Name Birken auf der Mannenberger Haube
Kreis / Flächenanteil(e) in ha Rems-Murr-Kreis / ,2
Gemeinde Rudersberg
Fläche (ha) 0,2
Rechtswert 3.540.872
Hochwert 5.419.362
Naturraum Schwäbisch-Fränkische Waldberge
Melde-/ Verordnungsdaten(Datum der Sicherstellung/Verkündung in)
Partnerschutzgebiet
Kurzbeschreibung Die Baumgruppe ist weniger aus ökologischer Sicht schützenswert, vielmehr handelt es sich um eine weithin sichtbare, landschaftstypische Erscheinung. Der Baumschopf steht mit 536m über NN auf dem höchsten Punkt der weiteren Umgebung. Meist sind solche Kuppen im Schwäbisch Fränkischen Wald bewaldet. In diesem Fall handelt es sich um einen einzigartigen Aussichtspunkt mit herrlichem Rundblick, der seinerseits auch ein große Fernwirkung genießt. Die Birken sind heute ca. 50 Jahre alt. Auf den sandigen, nährstoffarmen Verwitterungsböden im Stubensandstein ist die Birke standortstypisch. Sie wird daher oft auch als Sandbirke bezeichnet. Diese durch ihre optische Auffälligkeit weit bekannte Baumart wurde im Jahr 2000 zum Baum des Jahres gewählt.
Texte
kein Dokument zu diesem Objekt vorhanden
Bilder
kein Dokument zu diesem Objekt vorhanden