81190840020 Felswände des Stubensandsteins
Zum Datenauswertebogen     Zur Karte
Sachdaten
Art des Schutzgebietes Naturdenkmal, flächenhaft
Schutzgebiets-Nr. 81190840020
Name Felswände des Stubensandsteins
Kreis / Flächenanteil(e) in ha Rems-Murr-Kreis / 2,4
Gemeinde Welzheim
Fläche (ha) 2,4
Naturraum Schurwald und Welzheimer Wald
Melde-/ Verordnungsdaten(Datum der Sicherstellung/Verkündung in)
Partnerschutzgebiet
Kurzbeschreibung Der ehemalige Steinbruch – ca. 100 m westlich des Parkplatzes bei der Laufenmühle gelegen – ist als Station Nr. 14 in den „Geologischen Lehrpfad Welzheim“ einbezogen. Der Aufschluss betrifft den unteren Stubensandstein (km 4, „Fleinsstein“), der sich durch zwei Besonderheiten auszeichnet: 1. durch seine plattige Schichtstruktur, die in der Regel sog. Kreuzschichtung aufweist und 2. durch sein kalkiges Bindemittel, was sich im Vorkommen basiphiler Pflanzen auswirkt. Wie in allen Stubensandstein-Aufschlüssen sind auch hier die verschiedenen Kluftsysteme als Zeichen der Bewegungen der Erdkruste in der Tertiärzeit deutlich zu sehen. Botanisch ist außer dem Auftreten verschiedener Farne und anderer Pflanzen vor allem das Vorkommen der präalpinen Weißen Pestwurz (Petasites albus) bemerkenswert, die hier einen ihrer wenigen Fundorte im Schwäbisch-Fränkischen Wald besitzt.
Texte
kein Dokument zu diesem Objekt vorhanden
Bilder
kein Dokument zu diesem Objekt vorhanden