1.169 Tal der Blinden Rot
Zum Datenauswertebogen     Zur Karte
Sachdaten
Art des Schutzgebietes Naturschutzgebiet
Schutzgebiets-Nr. 1.169
Name Tal der Blinden Rot
Kreis / Flächenanteil(e) in ha Ostalbkreis / 60,4
Gemeinde Abtsgmünd
Neuler
Fläche (ha) 60,7
Rechtswert  
Hochwert  
Naturraum Schwäbisch-Fränkische Waldberge
Melde-/ Verordnungsdaten(Datum der Sicherstellung/Verkündung in) 09.10.90 / GBl. v. 30.11.1990, S. 345
Partnerschutzgebiet LSG 1.36.017 Tal der Blinden Rot
Kurzbeschreibung Reizvolle, natürliche Tallandschaft mit natürlich mäandrierendem Bach, kleinräumiges Mosaik mit seltenen und besonders schutzwürdigen Vegetationsbeständen.
Texte
Bibliografie NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Verordnung NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Würdigung NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Bilder
NSG Tal der Blinden Rot
Ein kleiner Ausschnitt des Tales im Luftbild: Wiesen, Wasserlauf, Ufergehölze und Altwasser, gesäumt von beidseitigem Wald.
NSG Tal der Blinden Rot
Alle paar Meter wechselt das Landschaftsbild: eine breite Aue und kurz darauf kleine Wiesen in Mäanderbögen bieten eine große landschaftliche Vielfalt.