1.222 Stausee Stockmühle
Zum Datenauswertebogen     Zur Karte
Sachdaten
Art des Schutzgebietes Naturschutzgebiet
Schutzgebiets-Nr. 1.222
Name Stausee Stockmühle
Kreis / Flächenanteil(e) in ha Ostalbkreis / 44,1
Gemeinde Westhausen
Fläche (ha) 44,1
Rechtswert  
Hochwert  
Naturraum Östliches Albvorland
Melde-/ Verordnungsdaten(Datum der Sicherstellung/Verkündung in) 10.02.97 / GBl. v. 04.04.1997, S. 115
Partnerschutzgebiet
Kurzbeschreibung Stausee mit strukturreichen Uferbereichen sowie angrenzende Wald- und Wiesenflächen als Nahrungs-, Rast- und Brutplatz für zahlreiche gefährdete oder vom Aussterben bedrohte Vogelarten; als Trittsteinbiotop überregional bedeutendes Rastgebiet für wassergebundene Zugvögel. Der Stausee Stockmühle liegt nördlich von Lippach (Gemeinde Westhausen, Ostalbkreis) und bildet das letzte Glied in einem System von Speicher- und Rückhaltebecken im oberen Jagsttal.
Texte
Bibliografie NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Verordnung NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Würdigung NSG (HTML)
Dateityp: HTML
Bilder
NSG Stausee Stockmühle
Im Bereich des Zulaufs breiten sich am Stausee Stockmühle mehr und mehr Schilfröhricht und Weidengebüsch aus.
NSG Stausee Stockmühle
Der Stausee Stockmühle ist im Sommer und vor allem zur Vogelzugzeit ein bedeutender Aufenthaltsplatz für Wasservögel.